Projektleitung (m/w/d) für das Projekt Klimaschutz in Potsdam-Mittelmark gesucht

Die Technologie- und Gründerzentrum Potsdam-Mittelmark GmbH sucht zum 1. Mai 2021 eine

Projektleitung (m/w/d) für das Projekt Klimaschutz in Potsdam-Mittelmark.

Ihr Einsatz mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 40 Stunden wird in der Technologie- und Gründerzentrum Potsdam-Mittelmark GmbH am Dienstort Bad Belzig sowie im Neue Energien Forum Feldheim in 14929 Treuenbrietzen OT Feldheim erfolgen. Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet.

Ihr Aufgabenbereich

  • Umsetzung der Energie- und Klimastrategie des Landkreises Potsdam-Mittelmark
  • Projektentwicklung und Projektkoordination in Abstimmung mit dem Koordinator für Klima und Energie des Landkreises Potsdam-Mittelmark
  • Erarbeitung und Implementierung von Maßnahmen der Öffentlichkeitsarbeit, Pressearbeit, Aktualisierung der vorhandenen Webseite und Betreuung der Sozial-Media-Auftritte
  • Information und Beratung von Schülergruppen, interessierten Bürger und Unternehmen zu umwelt- und klimarelevanten Themen
  • Entwicklung und Umsetzung von Veranstaltungskonzepten, Aktionen, Kampagnen und Wettbewerben zur Sensibilisierung der Bevölkerung und von Interessengruppen für die Energie- und Klimathemen
  • Mitarbeit in- und Steuerung von regionalen und überregionalen Netzwerken
  • Entwicklung und Umsetzung von Konzepten und Pilotprojekten in den Bereichen Nachhaltigkeitsmanagement, Umweltmanagement, Kreislaufwirtschaft, ggf. mit Beantragung von Drittmitteln
  • Ausrichtung des Agenda21-Preises für Nachhaltigkeit und Innovation im Landkreis Potsdam-Mittelmark
  • Verwaltung und Controlling des Projektes, inklusive Antragsstellung, Kostenkalkulation und Berichterstellung in Abstimmung mit der Geschäftsführung der TGZ PM GmbH

Was wir erwarten

  • Studium im Bereich der Ingenieurs-, Wirtschafts- oder Umweltwissenschaften (alternativ vergleichbare Fachgebiete)
  • erweiterte Kenntnisse im Bereich der erneuerbaren Energietechniken
  • Erfahrung im Projektmanagement
  • strategisches Denken und analytische Fähigkeiten
  • Kommunikationsfähigkeit, Teamfähigkeit, Netzwerkerfahrung, Organisationstalent
  • sicherer Umgang mit MS-Office
  • sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Kenntnisse im Umgang mit sozialen Medien (Instagram, Facebook)
  • einen gültigen Führerschein der Klasse B

Was wir bieten

  • flexible Arbeitszeitregelungen – Gleitzeit
  • ein jährliches Bruttoentgelt in Anlehnung an TVöD (Entgeltgruppe 9b) entsprechend
  • der persönlichen Voraussetzungen (Qualifikation und Erfahrung)
  • Leistungsprämie
  • 30 Tage Erholungsurlaub
  • ein breites Spektrum an Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • attraktive und abwechslungsreiche Tätigkeiten
  • ein sympathisches Team, kurze Informationswege und ein unkomplizierter, kooperativer Umgang miteinander

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung mit Anschreiben, Lebenslauf, Kopien vom Bildungsabschluss und von Arbeitszeugnissen unter Angabe des Betreffs „Stellenausschreibung Projektleitung Klimaschutz“ bis zum 16.04.2021 schriftlich oder per E-Mail, vorzugsweise in einer PDF-Datei bis max. 10 MB, an:

Technologie- und Gründerzentrum Potsdam-Mittelmark GmbH
z.Hd. Elfriede Schröder
Niemegker Straße 35
14806 Bad Belzig
E-Mail: elfriede.schroeder@tgz.pm

Für Rückfragen steht Ihnen Herr Geveke unter der Rufnummer 03328430201 zur Verfügung.